DAIBOLA

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

de:health_insurance [2019/04/11 08:41] (aktuell)
admin angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +<WRAP tabs>
 +  * [[en:​health_insurance|English]]
 +  * [[de:​health_insurance|Deutsch]]  ​
 +  * [[zh:​health_insurance|中文]]  ​
 +</​WRAP>​
 +
 +
 +====== Auslandskrankenversicherung ====== ​
 +
 +== Sie planen eine Geschäfts- oder Urlaubsreise nach China und sind in Deutschland gesetzlich krankenversichert?​ ==
 +
 +Der Schutz der deutschen Krankenkassen gilt __nur__ in Deutschland und in den europäischen Ländern. Dabei ist es egal, ob pflichtversichert oder freiwillig bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind. Dies bedeutet, bei einer Reise nach China sind Sie __nicht geschützt__ und müssen alle medizinischen Leistungen und Medikamente selbst bezahlen.
 +
 +Bei einem einfachen Schnupfen ist dies sicherlich kein Problem — Hustenmittel kosten keine 5 Euro in China. Was aber, wenn eine plötzliche schwere Erkrankung auftritt, etwa ein ischämischer Schlaganfall (ugs. Hirnschlag) oder ein Myokardinfarkt (Herzinfarkt)?​ Sie sind dann nicht transportfähig und die medizinische Versorgung muß in China erfolgen. Diese ist, nebenbei bemerkt, erstklassig und der deutschen manchmal sogar überlegen. Auch ein Unfall kann zu einer „ungewollten Verlängerung“ des China-Aufenthalts führen.
 +
 +Wir empfehlen daher dringend den Abschluß einer Auslandskrankenversicherung.
 +
 +Gemäß Ihren Bedürfnissen können Sie verschiedene „Bausteine“ wählen:
 +
 +Als Geschäftsreisender,​ der zwar regelmäßig im Ausland ist, aber nie für längere Zeit und nicht nur auf China beschränkt,​ bietet sich [[http://​chinabridge.daibola.biz/​goto_url.cb.php?​key=insurance_de_caretravel|Care Travel]] an.
 +
 +Planen Sie einen längeren China-Aufenthalt (als sog. „Expat“) empfehlen wir [[http://​chinabridge.daibola.biz/​goto_url.cb.php?​key=insurance_de_expatglobal|Expat Global]].
 +
 +
 +
 +== Sie erwarten Besuch aus China? == 
 +
 +Auch Ihr chinesischer Besucher benötigt eine Krankenversicherung,​ sonst wird er erst gar kein Visum erhalten!
 +
 +Ihr chinesischer Geschäftspartner oder Bekannter wird nur eine kurze Zeit (max. 3 Monate) in Europa bleiben und beantragt daher ein „Schengen-Visum“. Hierfür paßt [[http://​chinabridge.daibola.biz/​goto_url.cb.php?​key=insurance_de_carevisaprotect|Care Visa Protect]]. Der Versicherungsnachweis wird von den deutschen Konsulaten problemlos anerkannt.
 +
 +Als Versicherung für selbständige Chinesen und deren Familienangehörige,​ die sich langfristig außerhalb Chinas aufhalten, z.B. um in Europa eine Firmenrepräsentanz oder ein Geschäft zu eröffnen, empfehlen wir [[http://​chinabridge.daibola.biz/​goto_url.cb.php?​key=insurance_de_carechinabusiness|Care China Business]].
 +
 +Und Studenten aus China empfehlen wir [[http://​chinabridge.daibola.biz/​goto_url.cb.php?​key=insurance_de_carecollege|Care College]].
 +